CAS Brain Power for Business

Potentialentfaltung durch Neurowissenschaft

Start: 31.08.2024
Zertifiziert von:
cmi-logo

Details zum Kurs

Mit dem neurowissenschaftlichen Wissen aus diesem Kurs verstehen Sie, wie Menschen (übrigens auch Sie selbst) «ticken». Sie können hinter die rationalen Kulissen schauen und gezielt mit dem Unbewussten arbeiten, denn:

«Bei allen Entscheidungen haben die Emotionen das erste und das letzte Wort.» (Gerhard Roth)

Mit diesem fundierten Wissen, wie mentale Filter unsere und andere Wahrnehmungen und Handlungen massgeblich beeinflussen, erhöhen Sie die Wirksamkeit Ihrer Kommunikations- und Führungsfähigkeiten unmittelbar.

Damit ist diese Weiterbildung auf Selbst-, Team- und Business-Entwickler zugeschnitten, die ihr «Hintergrundwissen» in einer einladenden, integrativen und interaktiven Weise erweitern und anwenden wollen.

Zusammengefasst: Sie entwickeln ein gutes Verständnis für menschliches Fühlen, Denken und Verhalten und verbessern damit Ihre Kommunikations- und Führungsfähigkeiten.

Einführungsvideo zum menschlichen Gehirn (6 Min.) - Aufzeichnung des Infoabends vom 21.02.2024 mit Kursdetails, Fragen & Antworten (45 Min.)
 

  • Start: 31.08.2024
  • Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS)
  • ECTS: 20
  • Dauer: 4 Monate
  • Abschlussarbeit: Anwendungskonzept
  • Ort: online
  • Studienbeitrag: 7’000 CHF
  • Wahlmodul in allen Masterstudiengängen des IKF

Fähigkeiten

  • Du verstehst und nutzt unbewusste Potentiale bei dir selbst und anderen.
  • Du steigerst dein Selbstmanagement für mehr Wohlbefinden und weniger Stress.
  • Du handelst entspannt und kommunizierst einladend.
  • Auch in schwierigen Situationen regierst du gelassen, weil du die mentalen Prozesse im Hintergrund verstehst.
  • Du erhöhst deine persönliche und berufliche Wirksamkeit im Kontakt mit anderen Menschen bzw. in der Entwicklung deiner Organisation.


So erreichst du diese Ziele:

Wir nutzen eine Vielzahl von Ressourcen wie Videos, vertiefende Texte und spezifische Schlüsselfragen, um vor jedem Workshop eine solide Wissensgrundlage zu schaffen. 

Während der Workshops legen die Fachexpert:innen den Schwerpunkt auf die praktische Anwendung von Analyse-, Führungs- und Kommunikationstechniken. Die Teilnehmer beschäftigen sich mit realen, herausfordernden Situationen sowie Fragen aus ihren eigenen Organisationen. Sie entwickeln Strategien und Fähigkeiten, die sie direkt in ihrer beruflichen Praxis umsetzen können. 

Durch den intensiven Austausch zwischen den Teilnehmenden sowie mit den Referenten und Coaches entsteht eine fundierte Handlungskompetenz.

Auch beim Abschluss liegt der Fokus auf dem persönlichen Nutzen: Im Verlauf des Kurses entsteht mit Unterstützung der Kursleitung Schritt für Schritt ein Entwicklungskonzept, das Ihre speziellen Ziele, Nutzer, Stakeholder und Kultur integriert. Dies kann ein Text, eine Präsentation oder auch ein Online-Board sein. Dieses Konzept soll keinem vorgegebenen Standard entsprechen, sondern eine Richtung und Form haben, die Ihnen am meisten nützt. Es ist also keine Abschluss-, sondern eine Start-Arbeit! Theoretisch fundierte Materialien werden Ihnen dabei helfen, die Wirksamkeit Ihrer Lösung zu optimieren.

Studienleitung & Dozierende

Prof. Dr. Dietmar Treichel, MBA
Studiengangsleitung
Co-Leitung IKF, Studienleitung Bereich Leadership & Organisation, international tätiger Unternehmer, Berater & Coach, Certified SAFe® 5 Agilist, Gastdozent u.a. in USA, China & Deutschland
Uli Funke

Master in Neuroscience, Brain for Business Experte, Trainer & Coach; Leiter der Akademie für angewandte Neurowissenschaft

Alle Dozierenden finden Sie im Lehrplan.

Kursinhalte

Alle Inhalte und Details dazu finden Sie im Lehrplan.

Das sagen die Kursleiter zu diesem neuen Kurs:

Uli Funke und Dietmar Treichel im Gespräch

Ähnliche Angebote

Mit diesen Zertifikatskursen können Sie die Kompetenzen dieses CAS ergänzen

CAS Agiles Leadership in der Digitalen Transformation
Agiles Leadership als Kompetenz, um gemeinsam die digitale Transformation der Organisation zu gestalten
CAS Organisationsentwicklung & Change Leadership
Veränderungen wirkungsorientiert planen, agil durchführen und mitmenschlich führen

FAQs

Alle Materialien, Workshops und Besprechungen sind online per Zoom oder Teams. Die Zugänge werden Ihnen nach der Anmeldung geschickt.

Bei inhaltlichen oder organisatorischen Fragen oder Wünschen können Sie direkt der Kursleitung schreiben: Uli Funke (uli.funke@afan.academy) bzw. Dietmar Treichel (dietmar.treichel@ikf.ch). Mit Uli Funke können Sie über den folgenden Link grad ein Gespräch vereinbaren: termin.ulifunke.com. Wenn Sie mit Dietmar Treichel sprechen möchten, schlagen Sie ihm im Mail einfach ein paar mögliche Zeitfenster vor.

Bei allgemeinen Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung schreiben Sie am besten Janine Wigger (info@ikf.ch).

Es kann immer wieder vorkommen, dass man aus beruflichen oder privaten Gründen einen Kurstag nicht wahrnehmen kann. Bitte sprechen Sie geplante Absenzen mit uns ab. Wir finden dann gemeinsam eine individuelle Lösung.

Bei ungeplanten Abwesenheiten (Krankheit, beruflicher Termin, etc.) erhalten Sie auf jeden Fall die multimedialen Vorbereitungsmaterialien und die Aufzeichnungen der Workshops. Neben dem Kurs tauschen Sie selbstorganisiert in kleinen "Domino-Teams" aus, wo sich meistens schon alles klärt. Auf Wunsch können wir offene Fragen dann gern auch in einem individuellen Meeting besprechen.

Die Leistungsnachweise sind nicht standardisiert "wissenschaftlich", sondern beziehen sich immer auf die fundierte Entwicklung in der eigenen Praxis.

Am letzten Kurstag bearbeiten Sie in einer kleinen Gruppe 3 Aufgaben rund um einen praktischen Fall: Wissen, Analyse, Anwendung.

Während oder nach dem Kurs stellen Sie Ihre Erkenntnisse in einem wirkungsorientierten, praktischen Anwendungskonzept zusammen. Sie entscheiden sich für das Format (z.B. Text, Präsentation, Miro Board, etc.), von dem Sie am meisten profitieren. Bei der Erstellung werden Sie durch die Kursleitung betreut.

Danach erhalten Sie eine detaillierte Beurteilung und das CAS-Zertifikat.

Wir sind für Sie jederzeit unter info@ikf.ch per E-Mail, oder telefonisch unter +41 41 211 04 73 erreichbar! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr IKF-Team